Blechbearbeitung
Blechbearbeitung
Blechbearbeitung
Blechbearbeitung
Blechbearbeitung
Blechbearbeitung
Blechbearbeitung
Blechbearbeitung
Blechbearbeitung
Blechbearbeitung
 
Wie rasant auch die technische Entwicklung voranschreitet, eines bleibt bei uns immer gleich. Für die Wünsche der Kunden nehmen wir uns stets Zeit. So gelingt es uns auch solides Handwerk mit höchster Flexibilität zu verbinden: ein Traditionsbetrieb, der Zeichen für die Zukunft setzt.
Laserschneiden
Das Laserschneiden wird dort eingesetzt, wo komplexe Umrisse und Aussparungen eine präzise, schnelle Verarbeitung in unterschiedlichsten Materialien erfordert.
Mit Hilfe des Lasers können schmale Schnittfugen erzielt und somit Teile genau geschnitten werden. So können mit unserer neuen Laseranlage Prima Power 3,0 kW Großformatblechen 3000 x 1500mm für Normalstahl 20mm, Edelstahl 10mm und Aluminium bis 5mm mit Wechselstich bearbeitet werden
Stanzen
Beim Stanzen werden Bleche aus verschiedenen Werkstoffen (Stahl, Edelstahl, Aluminium) mittels Stanzwerkzeugen bearbeitet bzw. umgeformt.
Unsere Stanzmaschine Finnpower F6 mit einer Stanzkraft von 30 Tonnen dient hier zum Stanzen und Umformen von Blechen 3000 x 1500mm.
Abkanten
Das Abkanten wird im Prinzip durch das Umklappen eines Flächenteils gegenüber dem verbleibenden Flächenteil einer Blechtafel bewirkt.
Je nach den zur Anwendung kommenden handwerklichen Werkzeugen oder industriellen Verfahren und Maschinen sind relevante Ausprägungen am Werkstück wie Biegekante, Biegewinkel oder Biegeradius mehr oder weniger exakt definiert und reproduzierbar.
Zur maßgenauen Bearbeitung ist dabei die Biegeverkürzung mit einzuberechnen und die Blechabwicklung vorzuplanen.
 
3-Punkt Abkantpresse Hämmerle mit einer Arbeitsbreite von 3000mm und einer Druckkraft von 200 Tonnen,Hinteranschlag mit Hebehilfe, X-Achse, Y-Achse, Z-Achse elektrisch gesteuert und hydraulische Werkzeugklemmung
 
e-Brake Abkantmaschine Safran mit einer Arbeitsbreite 2050mm sowie einer Druckkraft von 50 Tonnen, X-Achse, Y-Achse, Z-Achse elektrisch gesteuert und hydraulischer Werkzeugklemmung
Schweißen
Unter Schweißen versteht man das Erstellen einer Verbindung zwischen einzelnen Metallteilen. Durch die Einwirkung extrem starker Hitze werden die zu verbindenden Materialkanten verflüssigt und im Zustand der Schmelze zusammengefügt. Beim Erkalten des Metalls verbinden sich die Bauteile unlösbar miteinander.
 
Das Punktschweißen gehört zu den Verfahren des Widerstandsschweißens und ist eine Methode, bei dem kein Schutzgas zugeführt werden muss.
Die zu verbindenden Werkstücke werden im ersten Arbeitsschritt passgenau übereinandergelegt. Zwei Elektroden pressen die beiden Werkstücke mechanisch zusammen und fixieren so die zu verschweißenden Teile. Durch die Zuführung einer starken Spannung wird ein Stromfluss zwischen beiden Elektroden erzeugt.
Schleifen & Entgraten
Das Schleifen und Entgraten ist ein oft benötigter Prozess, dem während der Fertigung viel zu wenig Beachtung geschenkt wird.
Dabei ist Schleifen nicht nur bei der Oberflächengestaltung anwendbar, sondern auch zum Entgraten und zur Vorbereitung von Schweiß-, Löt- und Klebeverbindungen notwendig.
Zum Schleifen und Entgraten steht Webers Entgratungs- & Schleifmaschine mit einer Arbeitsbreite von 1100 mm, 3 Bürstaggregaten und 1 Schleifband sowie einer Absauganlage zum Entgraten und Schleifen von Stahl, Edelstahl und Aluminium zur Vergütung.
Durch die Bürstaggregate werden die Schnittkanten abgerundet, sodass während der weiteren Verarbeitung keine Schnittverletzungen entstehen können.
Konstruktionstechnik
Im Bereich Konstruktionstechnik bieten wir Ihnen folgende Leistungen von der Beratung über die Fertigung bis zur Montage.
  • Arbeiten wie Schweißen und Feuerverzinken
  • Herstellung von Toren, Podesten und Bühnen mit Gitterrostbelag sowie anderen Abdeckungen aller Art
  • Herstellung, Montage von Stahl- und Metallbaukonstruktionen
  • Fertigung von Einzelstücken gemäß Kundenwunsch